Aok medikamenten Vertrag

Unter dem Motto « Krankenversicherer » gehört die AOK zu den Anbietern der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie zahlen für die Behandlung durch Ärzte und Zahnärzte, Medikamente, Therapie (Massagen, Physiotherapie, etc.) und Hilfsausrüstung (Rollstühle, Gehhilfen, etc.), Krankenhausbehandlung und Krankengeld. Für einige dieser Dienste wird eine zusätzliche Gebühr berechnet. Dies gilt für Personen, die bei einer Versicherungsgesellschaft versichert sind. Ihr Arzt wird alle Medikamente verschreiben, die für Ihre Behandlung erforderlich sind. Er weiß am besten, welche Wirkstoffe für Sie das Richtige sind. Dafür schreibt er ein Rezept. Anders als in anderen Ländern erhalten Sie Medikamente nur in Apotheken oder Apotheken [« Apotheke »] – und nicht in Drogerien oder Supermärkten. Legen Sie einfach Ihre AOK-Gesundheitskarte vor und die AOK übernimmt den größten Teil der Kosten für die vom Arzt verordneten Medikamente. Sie müssen nur einen gesetzlich festgelegten Zuschlag zahlen. Der Zuschlag wird direkt bei der Apotheke bezahlt.

Ihr AOK-Studienberater bespricht persönlich mit Ihnen die beste Option für Ihre besondere Situation: Wenn Sie aus einem EU-Land oder aus dem Europäischen Wirtschaftsraum kommen, können Sie Ihre bestehende Krankenversicherung behalten. Das gilt auch für Länder, die ein Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland haben. Ihre Krankenkasse in Ihrem Heimatland wird Ihnen sagen, was Sie tun müssen. Der monatliche Zinssatz beträgt eur 76,04 vom 1.10.2019 (EUR 66,33 bis 30.09.19). Es kann auch eine kleine Zusatzgebühr gelten, die regional variiert (derzeit etwa zwei bis sieben Euro). Zusätzlich zahlen Sie ab dem 1.10.2019 einen gesetzlichen Beitrag für die Pflegeversicherung in Höhe von 22,69 EURO pro Monat (19,79 BIS 30.09.2019). Versicherte ab 23 Jahren ohne Kinder zahlen 24,55 Euro (21,42 Bis 30.09.2019). Erfahren Sie hier mehr über die Leistungen und Leistungen der AOK. Arbeitnehmer genießen in Deutschland besonderen Schutz. Das bedeutet, dass Sie bei der Arbeit und auf dem Weg zur und von der Arbeit über Ihren Arbeitgeber gegen Unfälle und Berufskrankheiten versichert sind. Gerne besprechen wir Den genauen Betrag, den Sie zahlen werden.

Alles, was Sie tun müssen, ist das Kontaktformular auszufüllen. Dies gilt auch für Sie, wenn Ihr Heimatland einen Sozialversicherungsvertrag über die Krankenversicherung mit Deutschland unterzeichnet hat. Um Ihre Versicherung bei uns zu überprüfen, benötigen Sie eine Berechtigungsbescheinigung (z.B. E104). Wie in Großbritannien ist der Anspruch auf Unterstützung in Bezug auf Brillen- und Kontaktlinsengebühren auf bestimmte Kindergruppen beschränkt: In Deutschland handelt es sich um Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre und stark sehbehinderte Personen Wenn Sie aus einem anderen EU-Land kommen und in Deutschland studieren, müssen Sie keine Krankenversicherung abschließen, wenn Sie bereits in Ihrem Heimatland versichert sind (z.B. in der Familienversicherung). Wenn Sie planen, in Deutschland zu studieren, haben Sie eine spannende Zeit: Viele neue Eindrücke, viele Dinge zu entdecken. Auch in Deutschland sind Studierende grundsätzlich krankenversichert. Die AOK hilft Ihnen, Ihr Studium ohne Sorgen zu genießen.

Um genau zu sein: Wir kümmern uns um die Krankenversicherung. Denn wer in Deutschland studieren möchte, muss den Versicherungsschein einer Krankenkasse haben. Oder eine Bescheinigung, aus der hervorgeht, dass Sie von der Pflichtversicherung bei der gesetzlichen Krankenversicherung befreit sind. Das erhalten Sie auch von Ihrer AOK. Die AOK ist auch bestrebt, Krankheiten von vornherein zu verhindern und, wenn sie geschehen, so früh wie möglich zu erkennen und angemessen zu behandeln. Sie zahlen daher für alle gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen und bieten ihren Versicherten Beratung und Kurse zur Gesundwerden und Gesundbleiben an. Rufen Sie einfach 0049 9131 9242 10 128 * Mo – Mi: 8 – 16.30 Do: 8 – 17.30 Fr: 8 – 15 Es gibt keine regionalen Unterschiede in der medizinischen Versorgung in Deutschland. Jeder Versicherte hat Anspruch auf alle medizinisch notwendigen Leistungen.

Cette entrée a été publiée dans Non classé .